Unsere Schafe

Unsere Schafe

Diese Schafe suchen noch einen Paten:

LEON

Leon

Leon lag am 5.01.2014 vor meiner Türe. Damals war er gerade mal ein paar Tage alt. Jemand hatte versucht, seine Hörner weg zu öden und das war wohl fehlgeschlagen. Leon hatte große Wunden und Verletzungen am Kopf. Seine Augen waren durch die Aktion in große Mitleidenschaft gezogen, so dass er zu diesem Zeitpunkt nicht sehen konnte. Heute ist er ein stattlicher Bock mit Freude am Leben. Seine volle Sehkraft konnten wir nicht zurückholen, doch sie reicht, um alles Schöne dieser Welt zu sehen.

Jetzt eine Patenschaft für Leon übernehmen


FRANZISKA

Franziska

Franziska kam am 17.9.2013 zu uns. Gerade geboren in einer fürchterlichen Regennacht, hatte die kleine Maus keine Kraft, um mit ihrer Herde/Mutter zu laufen. Allein zurückgelassen wurde sie von lieben Menschen gefunden und zu uns gebracht. Völlig unterkühlt und kaum noch Leben in dem kleinen Körper. Mit hohem Fieber, einer Lungenentzündung und völlig ausgetrocknet begann der Kampf ums Überleben. Ihr absoluter Wille zu leben ist erfüllt worden……

Jetzt eine Patenschaft für Franziska übernehmen


TONI

Unser lieber Toni ist erst seit 2016 bei uns auf dem Hof. Toni ist auf den ersten Blick sehr unauffällig und zufrieden auf seiner Weide anzufinden. Und doch steht auch er unter ständiger Aufsicht. Denn Toni ist Bluter !

Jetzt eine Patenschaft für Toni übernehmen


NOAH

Am 20.3.2015 erhielt ich einen Hilferuf, dass dringend jemand gesucht wird, der ein kleines Lämmchen mit der Flasche aufziehen kann. Noahs Mutter war gestorben und sein Besitzer hatte ihn noch aus dem Bauch gerettet. Da Noah im toten Mutterleib war, hatte er eine Lungen-und Darmentzündung, die uns oft um ihn bangen liesen. Dazu kam dann, dass sich ein Verschluss zwischen Pansen und Labmagen nicht richtig verschlossen hat und so Noah immer wieder Pansensaft erbrach, was für ihn keine guten Lebensaussichten versprach. Doch Noah konnte durch fachmännische Behandlungen und Operationen geheilt werden. Heute ist er Chef der Truppe und ein wunderschöner Bock.

Jetzt eine Patenschaft für Noah übernehmen


VIKTORIA

Als unsere kleine Viktoria zu uns kam, konnte sie nichts weiter, als stehen oder im Kreis laufen. Viktoria ist geistig behindert. Ihre Wirbelsäule und ihr Kopf hatten eine Fehlstellung. Dadurch war ihr Schicksal eigentlich besiegelt.  Heute lebt Viktoria bei uns in der Schafherde und hat gelernt gerade aus zu laufen und sich normal zu bewegen. Nur wenn sie aufgeregt ist, kann man noch sehen, was einmal ihr Problem gewesen ist. Durch ihre Liebenswürdigkeit hat sie sich bei uns am Hof in alle Herzen gezaubert.

Jetzt eine Patenschaft für Viktoria übernehmen


ELISA

Unsere kleine Elisa ist blind. Wenn man sie allerdings so in der Herde beobachtet, merkt man es nicht sofort. Elisa ist schon seit 2014 bei uns am Hof und völlig in die Herde integriert. Momo ihr Begleitschaft ist meist in ihrer Nähe und zeigt ihr den Weg. So ist es möglich, dass auch Elisa mit auf die großen Weiden geht und immer wieder problemlos den Weg nach Hause findet.

Jetzt eine Patenschaft für Elisa übernehmen